Medien und PR: Verstehen, was ist.

30. Mai 2012

Bob Dylans Sonnenbrille

Wer in eine Kirche tritt, nimmt den Hut ab, wenn eine Nationalhymne intoniert wird, steht man auf. Was tut man mit der Sonnenbrille, wenn man eine Auszeichnung entgegennimmt? Bobd Dylan lässt sie auf der Nase, wenn er von Barack Obama mit der Medal of Freedom ausgezeichnet wird. Und alle scheinen sich im Weissen Haus einig zu sein: His Bobness darf das, schliesslich ist er mehr als ein Künstler.

  • Share/Bookmark

Diesen Artikel kommentieren






Kommentare können 30 Minuten nach Absenden noch bearbeitet werden.